zum Menü Startseite

750 JAHRE TODTMOOS - DIE HOMEPAGE ZUM JUBILÄUM IST ONLINE!

Es ist soweit! Die politische und die kirchliche Gemeinde in Todtmoos begehen ihr 750-jähriges Jubiläum.
Alles Wichtige rund um das Jubiläumsjahr 2018 - kirchlich wie weltlich - findet sich auf der neu eingerichteten "Fest-Homepage", die mit Unterstützung der Erzdiözese Freiburg entstanden ist.
 

Kirchen- und Pfarrhausführungen 2018

Wir bieten Ihnen ganzjährig Führungen durch unsere barocke Wallfahrtskirche und das historische Pfarrhaus an.

Die Termine finden Sie hier:
 

Jubiläumsausstellungen:

In Kirche und Kloster wurden für das Jubiläumsjahr 2018 zwei Ausstellungen geschaffen.
Beide Ausstellungen werden gemeinsam am Sa. 05. Mai 2018 um 14:30 Uhr eröffnet.
Einheimische und Gäste sind herzlich willkommen!

Die Dauer-Ausstellung in der Kirche veranschaulicht mit einzigartigen Bildern die Geschichte der Kirche, das Gnadenbild und die Wallfahrt. An allen Sonntagen im Mai gibt es Sonderführungen mit interessanten Hintergrundinformationen, Treffpunkt ist jeweils um 15:30 Uhr in der Wallfahrtskirche.
Jeweils um 17:30 Uhr bietet unser Organist Michael Asal zudem in einer Orgelführung Einblicke in die "Königin der Instrumente" an.

Die Ausstellung im Kloster zeigt erstmalig die Mäntel des Gnadenbilds, Votivtafeln zur Wallfahrt aus dem Heimatmuseum, historische Bücher, Handschriften (u.a. der ältesten Aufzeichnung der Gründungslegende), sakrale Kunstgegenstände, alte Messgewänder aus dem Besitz der Pfarrei.
Als Leihgabe stellt das Ordinariat ein 1,70 m hohes Ölgemälde des Todtmooser Gnadenbilds zur Verfügung.
Pater Roman präsentiert sie an allen Sonntagen im Mai, außerdem bei der Sternwallfahrt am 10.06., am Sa. 21.07. (Jubiläumswochenende) und am 19.08. (Patrozinium), jeweils von 14:00-17:30 Uhr.
 

Ministranten: Info und Plan

Sa. 16.06. 19:00 Uhr Rodrigo, David, Leandro
So. 17.06. 9:30 Uhr Ronja, Isabella, Marie / 11:00 Uhr Kathrin, Sina

Sa. 23.06. 19:00 Uhr Lara, Sophia, Maria
So. 24.06. 9:30 Uhr Marina, Magdalena, Elena / 11:00 Uhr Vanessa Mutter, Samuel, Vanessa Maier

Sa. 30.06. 19:00 Uhr Ronja, Isabella, Marie - Aufnahme der "neuen" Ministranten
So. 01.07. 9:30 Uhr Rodrigo, David, Leandro / 11:00 Uhr Marina, Magdalena, Elena, Alica
 

Wallfahrt nach Konstanz

Die angebotene Wallfahrt nach Konstanz am Mi. 20. Juni 2018
wird NICHT durchgeführt.
Leider war die Resonanz zu gering
 

KONZERTE in der Wallfahtskirche

Montag 25. Juni 2018 19:30 Uhr CantAnima Freiburg
Vom Erbarmen
A-cappella-Werke und Harfensolostücke
Das 20-köpfige Vokalensemble CantAnima aus Freiburg unter der Leitung von Birgit Büssemeier bringt ein breites Spektrum erlesener A-cappella-Werke zur Aufführung. Die Bitte um Frieden und Gerechtigkeit sowie das Flehen um Erbarmen einen die Motetten, die von der Renaissance bis in die Moderne reichen. Der Bogen spannt sich von der ersten Blütezeit der Chormusik, vertreten durch Josquin Desprez und Orlando di Lasso, bis hin zur Da Pacem, Domine-Vertonung des Zeitgenossen Arvo Pärt.
Umrahmt wird das Programm von dem zartesten aller Instrumente: Jonathan Thomm, der in diesem Jahr seine Abschlussprüfung an der Musikhochschule Basel absolviert hat, trägt Harfensolostücke von Scarlatti und Dvorak bei.
Der Eintritt ist frei - Spenden erbeten

Sonntag 01. Juli 2018 16:00 Uhr Motettenchor Lörrach und Oberrheinisches Sinfonieorchester Lörrach
Programm:
Ludwig van Beethoven
König Stephan Ouvertüre op.117
Meeresstille und glückliche Fahrt Kantate für Chor und Orchester op.112
Messe in C-Dur für Solisten, Chor und Orchester op.86
Der Eintritt ist frei, Kostenbeitrag erbeten
Stellungnahme
Öffnungszeiten der Wallfahrtskirche
Unsere Wallfahrtskirche ist barrierefrei und täglich geöffnet

in der Sommerzeit von 8.00-19.00 Uhr
in der Winterzeit von 8.00-17.00 Uhr
Allgemeine Gottesdienstzeiten
Samstag: Vorabendmesse 19.00 Uhr
Sonntag: Eucharistiefeier 9.30 und 11.00 Uhr
Dienstag 14-tägig: 17.00 Uhr (Winterzeit)
19.00 Uhr (Sommerzeit)
Donnerstag 17.00 Uhr (Winterzeit)
19.00 Uhr (Sommerzeit)
Mittwoch und Freitag 9.00 Uhr
Die aktuellen Gottesdienste finden Sie in der Gottesdienstordnung
Gottesdienstordnung